Deutsch
English
schwarz-weiss Version
Farb-Version
A A A
Zum Downloadbereich
unserer Smartphone-App

Smartphone-App

Förderverein des NS-Dokumentationszentrums München

Lesung zugunsten des Fördervereins in den Münchner Kammerspielen mit der Schauspielerin Iris Berben und dem Holocaust-Überlebenden Max Mannheimer, 2012 | Foto: Susanne Brill

„Ihr seid nicht verantwortlich für das, was geschah. Aber dass es nicht wieder geschieht, dafür schon.“
Max Mannheimer, Zeitzeuge und Überlebender des Holocaust

Der Förderverein unterstützt die Arbeit des NS-Dokumentationszentrums München auf ideelle und materielle Weise und bündelt das finanzielle und ehrenamtliche Engagement. Er hat sich zum Ziel gesetzt, mittels Spenden das in der Trägerschaft der Landeshauptstadt München geführte NS-Dokumentationszentrum zu unterstützen.

Zweck des Fördervereins ist die ausschließliche und unmittelbare Förderung der wissenschaftlichen Erforschung der Geschichte des Nationalsozialismus in München und der Auseinandersetzung mit den Ursachen und Folgen nach 1945 sowie der Bildung durch die pädagogische Vermittlung der Forschungsergebnisse.

Kontakt

Förderverein NS-Dokumentationszentrum München e. V.
c/o Fachstelle gegen Rechtsextremismus
Rathaus
Marienplatz 8 | 80331 München
Mail fgr(at)muenchen.de
> www.foerderer-ns-dokumentationszentrum-muenchen.de

Siehe auch

Ihr Besuch

Informationen zu Öffnungszeiten, Anfahrt, Gruppenangeboten, Preisen

Werden Sie Förderer

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende an den Förderverein

München und der Nationalsozialismus

Unser Katalog zur Dauerausstellung