Deutsch
English
schwarz-weiss Version
Farb-Version
A A A
Zum Downloadbereich
unserer Smartphone-App

Smartphone-App

This is America. Reflections on a Divided Country

Veranstaltungsreihe


„The land of the free and the home of the brave“ – Amerika galt über Jahrhunderte als Sehnsuchtsort aller Europäerinnen und Europäer, die benachteiligt, verarmt und ohne Hoffnung den alten Kontinent verließen, um ein Leben in einem freien Land zu beginnen. Auch wenn erst die Bürgerrechtsbewegung der 1960er Jahre die Forderung stellte, diese Freiheit konsequent auch citizens of color zukommen zu lassen, behielten die USA den Ruf liberaler, egalitärer und demokratischer zu sein als Europa. Seit der Wahl Donald Trumps blickt die Welt auf Amerika und fragt sich, was passiert ist in diesem Land, das der Welt die „Pax Americana“ gebracht hat. In der Vortragsreihe beleuchten renommierte amerikanische Intellektuelle die historische Entwicklung und diskutieren die gegenwärtige Situation.

Die Veranstaltungsreihe ist eine Kooperation zwischen dem NS-Dokumentationszentrum München und der Bayerischen Amerika-Akademie (BAA) und dem Amerikahaus München.

Kommende Termine

Mi 26|01|22, 19.00 Uhr
Caste: The Origins of Our Discontents
Vortrag von Isabel Wilkerson
Online via YouTube Livestream. Link folgt in Kürze.

Vergangene Termine

Mo 18|02|2019, 19.00 Uhr
Stamped from the Beginning: The Definitive History of Racist Ideas in America
Vortrag von Ibram X. Kendi (American University, Washington D.C.)
Ort: NS-Dokumentationszentrum München

Mi 15|05|2019, 19.00 Uhr
Behold America: A History of America First and the American Dream
Vortrag von Sarah Churchwell (University of London)
Ort: Amerikahaus München

Do 04|07|2019, 19.00 Uhr
Transatlantic Relationships: The Bond that Went Freelance
Vortrag von Roger Cohen (New York Times)
Keynote Lecture of the BAA Conference
Ort: NS-Dokumentationszentrum München
> Aufzeichnung ansehen

Di 22|10|2019, 19.00 Uhr
America’s Whiteness Problem and What to Do About it
Vortrag von Khalil Muhammad (Harvard University)
Ort: Amerikahaus München

Fr 18|06|2020, 7 p.m.
COVID-19, Racial Inequities and the Fragile State of American Democracy
Gespräch mit Khalil Muhammad (Harvard University)
> Aufzeichnung ansehen

Mi 14|07|2020, 19.00 Uhr
Learning from the Germans: Race and the Memory of Evil
Gespräch mit Susan Neiman (Einstein Forum Potsdam)
> Aufzeichnung ansehen

Mi 18|11|2020, 19.00 Uhr
Four Years After: Ethnonationalism, Antisemitism and Racism in Trump’s America

Buchpräsentation und Gespräch mit Heike Paul, Stefanie Schüler-Springorum, Noam Zadoff and Mirjam Zadoff
> Aufzeichnung ansehen

Di 16|03|2021, 19.00 Uhr
“My Body Is a Confederate Monument“. Confederacy and Racism in Americas collective memory
Im Gespräch mit Caroline Randall Williams

Do 29|04|2021, 19.00 Uhr
Living in a World of Others
Vortrag von Viet Thanh Nguyen

Mo 28|06|2021, 19.00 Uhr
How Fascism Works
Im Gespräch mit Jason Stanley

Fr 02|07|2021, 21.15 Uhr | Institut Français
Mo 05|07|2021, 17.00 Uhr | Amerikahaus München
TOPSIDE
Filmfest München

 

 

Siehe auch

Ihr Besuch

Informationen zu Öffnungszeiten, Anfahrt, Gruppenangeboten, Preisen