Deutsch
English
schwarz-weiss Version
Farb-Version
A A A
Zum Downloadbereich
unserer Smartphone-App

Smartphone-App

Schreibwerkstatt mit Lena Gorelik

Samstag 05|10|2019, 10.00–16.00 Uhr


Das Thema Nationalsozialismus lässt nicht nur junge Menschen oft mit einem Gefühl der Überforderung und Lähmung angesichts der Verbrechen zurück. In diesem Tagesworkshop mit der Autorin Lena Gorelik werden wir uns auf der Basis der Wechselausstellung „Die Stadt ohne. Juden Ausländer Muslime Flüchtlinge“ schreibend mit dem Thema auseinandersetzen.

Dabei beschäftigen wir uns in einem Rundgang zunächst mit den Strukturen der nationalsozialistischen Herrschaft und den historischen wie aktuellen Mechanismen von Polarisierung und Ausgrenzung. Zusammen mit der Autorin Lena Gorelik entwickeln die Teilnehmer*innen dann ausgehend von diesem Thema eigene Texte. Die Frage „Was hat das eigentlich mit mir zu tun?“ wird somit von jedem Einzelnen in einer eigenen persönlichen Arbeit beantwortet.


Ort NS-Dokumentationszentrum München, Treffpunkt Foyer
Anmeldung bildung.nsdoku@muenchen.de
Eintritt frei
Veranstalter NS-Dokumentationszentrum München in Kooperation mit dem Kunstareal München