Deutsch
English
schwarz-weiss Version
Farb-Version
A A A
Zum Downloadbereich
unserer Smartphone-App

Smartphone-App

    WER WAR HITLER

    Filmvorführung und Panel

    Sonntag 25|06|2017

    16.00 Uhr

     

    WER WAR HITLER

    Im Rahmen des Kunstareal Fests und des Filmfest München

     

    Während Hitler und die Zeit des Nationalsozialismus im deutschen Fernsehen regelmäßig in allen erdenklichen Facetten dokumentarisch abgehandelt werden, bietet ein Kinodokumentarfilm ganz neue Möglichkeiten, sich diesem Thema anzunähern. WER WAR HITLER unterscheidet sich von bisherigen Produktionen durch zwei Merkmale: die Auswahl der Quellen und die Erzählweise. Grundlage des Films von Hermann Pölking war eine der umfangreichsten Archivrecherchen, die jemals für eine TV- oder Kino-Dokumentation betrieben wurden.

    In der Veranstaltung werden zunächst einige Ausschnitte aus dem Dokumentarfilm und ein kurzes Making-of gezeigt, bevor dann ein prominent mit dem Filmregisseur und Historikern besetztes Panel diskutieren wird.

    Wer den Film in ganzer Länge auf dem FILMFEST MÜNCHEN sehen möchte, hat dazu am Samstag 24.6. ab 10 Uhr im HFF-Kino1 die Möglichkeit und er wird nochmals in drei Teilen am 27.6., 28.6. und 29.6. jeweils ab 11 Uhr im Gasteig Carl-Orff-Saal gezeigt.

    Weitere Veranstaltungen im Rahmen des Kunstareal Fests finden Sie hier.

    Ort: NS-Dokumentationszentrum München, Auditorium
    Eintritt frei.
    Veranstalter: NS-Dokumentationszentrum München und FILMFEST MÜNCHEN

    Ihr Besuch

    Informationen zu Öffnungszeiten, Anfahrt, Gruppenangeboten, Preisen

    Veranstaltungsprogramm
    April - Juni 2017

    München und der Nationalsozialismus

    Unser Katalog zur Dauerausstellung

    Fragen, Anregungen, Kritik?

    Schreiben Sie uns