Deutsch
English
schwarz-weiss Version
Farb-Version
A A A
Zum Downloadbereich
unserer Smartphone-App

Smartphone-App

    Tweetup

    München und der Nationalsozialismus

    Sonntag, 25|06|2017
    14.00 Uhr

    Im Rahmen des Kunstareal Fests

    Tweetup – München und der Nationalsozialismus


    „Tweetups“ sind mittlerweile Bestandteil der Vermittlungsangebote in Museen und an Erinnerungsorten. Die Teilnehmenden sind aufgefordert, ihre Eindrücke aus dem geführten Rundgang live in sozialen Netzwerken zu teilen. Verbunden durch die Hashtags #kunstarealfest17 und #nsdoku entsteht ein Protokoll, das die Öffentlichkeit an der Veranstaltung teilhaben lässt. Im Rahmen des geführten Rundgangs anlässlich des Kunstareal Fests fordern wir die Teilnehmenden auf, sich via Twitter am Rundgang aktiv zu beteiligen. Zusätzlich zu einem Überblick über die Dauerausstellung wird ein Schwerpunkt auf den historischen Ort „Königsplatz/Forum der Bewegung“ gelegt.

    > Hier geht's zum Twitteraccount des NS-Dokumentationszentrums

    Bitte ein Smartphone oder Tablet mit mobilem Internet mitbringen.
    Für dieses Angebot gilt eine begrenzte Teilnehmerzahl von 15 Personen.

    Ort: NS-Dokumentationszentrum München, Treffpunkt im FoyerVeranstalter: Bildung und Vermittlung, NS-Dokumentationszentrum München, Anmeldung: socialmedia.nsdoku (at) muenchen.de oder unter www.kunstareal.de

    Ihr Besuch

    Informationen zu Öffnungszeiten, Anfahrt, Gruppenangeboten, Preisen

    Veranstaltungsprogramm
    April - Juni 2017

    München und der Nationalsozialismus

    Unser Katalog zur Dauerausstellung

    Fragen, Anregungen, Kritik?

    Schreiben Sie uns