Deutsch
English
schwarz-weiss Version
Farb-Version
A A A
Zum Downloadbereich
unserer Smartphone-App

Smartphone-App

Bitte nicht betreten

Kunstintervention des Künstlers Simon Freund

Der Münchner Künstler Simon Freund hat Anfang November seine Arbeit „Bitte nicht betreten“ (2019) vor dem NS-Dokumentationszentrum platziert. Der Fußabtreter entstand in Auseinandersetzung mit Verboten im öffentlichen Raum und den Aufforderungen, sich dort auf bestimmte Art und Weise zu verhalten.

Nun zeigt der Künstler die Arbeit im Außenraum und verweist so einerseits auf das durch die Pandemie stärker reglementierte öffentliche Leben. Andererseits appelliert seine Intervention an die Relevanz von Kulturinstitutionen, die aufgrund des aktuellen Lockdowns ebenfalls geschlossen blieben müssen.


> Mehr zum Künstler