Deutsch
English
schwarz-weiss Version
Farb-Version
A A A
Zum Downloadbereich
unserer Smartphone-App

Smartphone-App

Veranstaltungen

05.07.2021 | 17.00 Uhr

TOPSIDE

Filmfest München

Im Rahmen des Filmfests München (01.07. - 10.07.2021) zeigt das NS-Dokumentationszentrum München in der gemeinsamen Reihe „This is America. Reflections on a Divided Country“ mit dem Amerikahaus München und der Bayerischen Amerika-Akademie den Film „Topside“ (USA, 2020, 90min) der Regisseur*innen Celine Held und Logan George.


Nikki und ihre fünfjährige Tochter Little leben gemeinsam mit anderen Außenseiter*innen in den verlassenen Subway-Tunneln unter den Straßen New Yorks. Zusammen bilden sie dort eine zwar prekäre, aber zugleich von Solidarität geprägte Parallelgesellschaft. Die eingeschworene Community wirkt, so gut sie kann, gemeinschaftlich an Littles Erziehung mit. Doch als ihre Bleibe eines Nachts von den Behörden geräumt wird, sind Mutter und Tochter gezwungen, an die Oberfläche zu fliehen. Grelles Licht, ohrenbetäubender Lärm und ausbeuterische Beziehungen lassen die kalte Winternacht zu einem audiovisuell eindrücklichen Spießrutenlauf werden. Der Film nimmt dabei über weite Strecken die Perspektive der jungen Little ein. Die einfühlsame, ja beinahe fürsorgliche Inszenierung spendet den Figuren jene Würde und Geborgenheit, welche die feindselige Außenwelt ihnen zu verweigern scheint.


Ein Gespräch mit den Regisseur*innen Celine Geld und Logan George sowie Julia Weigl (Filmfest München) und Daniel Talesnik (Architekturmuseum München) finden Sie unter www.youtube.com/FilmfestMunich.



Termine 2. Juli, 21:15 Uhr im Institut Français und 5. Juli 2021, 17.00 Uhr im Amerikahaus München

Tickets und Infos unter www.filmfest-muenchen.de

Veranstalter Filmfest München in Kooperation mit dem NS-Dokumentationszentrum München, dem Amerikahaus München und der Bayerischen Amerika-Akademie



Abb. Filmstill aus „TOPSIDE“, 2020 | © Filmfest München

Zur Veranstaltungsübersicht

Kontakt Veranstaltungen

Jonas Peter
veranstaltungen.nsdoku (at) muenchen.de

Tel. 089 233-67039

Unser Newsletter
Erhalten Sie aktuelle Veranstaltungshinweise und Neuigkeiten aus dem Haus

Folge uns auf

Twitter
Instagram
Facebook
YouTube

Ihr Besuch

Informationen zu Öffnungszeiten, Anfahrt, Gruppenangeboten, Preisen

Einlassvorbehalt

Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, können von Veranstaltungen des NS-Dokumentationszentrums München ausgeschlossen werden.