Deutsch
English
schwarz-weiss Version
Farb-Version
A A A
Zum Downloadbereich
unserer Smartphone-App

Smartphone-App

Veranstaltungen

21.03.2020 | 10.00 Uhr

Schreibwerkstatt mit Lena Gorelik

Workshop

Die Wechselausstellung „Tell me about yesterday tomorrow“ bringt zeitgenössische Kunst in einen Dialog mit der Erinnerungsarbeit des NS- Dokumentationszentrums München. Werke von über 40 internationalen Künstler*innen beschäftigen sich mit der Deutung der Vergangenheit und ihrer Bedeutung für unsere heutige Zeit. In dem Tagesworkshop mit der Münchner Autorin Lena Gorelik werden wir uns schreibend mit diesem Dialog auseinandersetzen. In einem Rundgang durch die Ausstellung erhalten die Teilnehmer*innen zunächst einen Überblick über die Geschichte des Nationalsozialismus in München. Gleichzeitig werden ausgewählte Werke der Wechselausstellung vorgestellt.


Zusammen mit der Autorin Lena Gorelik entwickeln die Teilnehmer*innen dann ausgehend von dem Spannungsfeld zwischen zeitgenössischer Kunst und Geschichte eigene Texte. Es entstehen individuelle Arbeiten mit ganz persönlichen Bezügen zum Thema.



Ort NS-Dokumentationszentrum München, Treffpunkt Foyer

Teilnahme frei

Anmeldung unter vermittlung.nsdoku@muenchen.de (begrenzte Teilnehmerzahl)

Veranstalter NS-Dokumentationszentrum München

Zur Veranstaltungsübersicht

Kontakt Veranstaltungen

Daniela Holmer-Dörk
veranstaltungen.nsdoku (at) muenchen.de

Tel. 089 233-67015

Unser Newsletter
Erhalten Sie aktuelle Veranstaltungshinweise und Neuigkeiten aus dem Haus

Folge uns auf

Twitter
Instagram
Facebook

Ihr Besuch

Informationen zu Öffnungszeiten, Anfahrt, Gruppenangeboten, Preisen

Einlassvorbehalt

Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, können von Veranstaltungen des NS-Dokumentationszentrums München ausgeschlossen werden.