Deutsch
English
schwarz-weiss Version
Farb-Version
A A A
Zum Downloadbereich
unserer Smartphone-App

Smartphone-App

Veranstaltungen

09.10.2022 | 08.00 Uhr

Exkursion zur Gedenkstätte Mühldorfer Hart

Ab Sommer 1944 verschleppte die SS ca. 8.300 Häftlinge – meist Jüdinnen*Juden aus Ungarn – in fünf neue Außenlager des KZ Dachau im Mühldorfer Hart. Dort mussten die Gefangenen im Auftrag der SS, staatlicher Stellen und privater Unternehmen einen riesigen Fabrikbunker zur Fertigung von Jagdflugzeugen aufbauen. Über 2.000 KZ-Häftlinge starben an den unmenschlichen Lebens– und Arbeitsbedingungen in den Mühldorfer Lagern, ähnlich viele wurden aufgrund von Krankheiten und Erschöpfung nach Auschwitz oder in andere Vernichtungslager deportiert und ermordet. 


Eine Einführung in das Thema Außenlager des KZ Dachau erfolgt während der Hinfahrt. Die Gedenkstätte Mühldorfer Hart erkunden wir zu Fuß. Die Wanderung führt an drei besonders markante Punkte: Überreste der alten Bunkeranlage, Waldlager und ein Massengrab. Fachkundige Referent*innen begleiten uns und geben uns Einblick in die Geschehnisse dieses Ortes. Nach einer Mittagspause folgt ein Rundgang im Geschichtszentrum Mühldorf durch die Dauerausstellung „Alltag, Rüstung, Vernichtung – Der Landkreis Mühldorf im Nationalsozialismus“.


Termin: Sonntag, 9. Oktober 2022, 8.00 bis 18.00 Uhr

Tickets: 15,00 Euro // Der Vorverkauf startet ab 14. Juli 2022.

Treffpunkt: Abfahrt um 8.00 Uhr von München- Ostbahnhof, Ausgang Friedenstraße

Hinweis: Die Führung durch das Gelände dauert ca. 3 Stunden und ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet. Wir empfehlen festes Schuhwerk, ggf. Regenbekleidung sowie die Mitnahme eines Getränks. Bei zu geringer Teilnahmezahl behalten wir uns die Absage vor.

Veranstalter: Geschichtszentrum Mühldorf am Inn, Erinnerungswerkstatt München, NS-Dokumentationszentrum München. Unser Programm wird gefördert von der Landeshauptstadt München/ Kulturreferat.


Weitere Informationen zu dieser und anderen Veranstaltungen: www.erinnerungswerkstatt-muenchen.de oder www.ns-dokuzentrum-muenchen.de


Zur Veranstaltungsübersicht

Kontakt Veranstaltungen

Jonas Peter
veranstaltungen.nsdoku (at) muenchen.de

Tel. 089 233-67039

Unser Newsletter
Erhalten Sie aktuelle Veranstaltungshinweise und Neuigkeiten aus dem Haus

Folge uns auf

Twitter
Instagram
Facebook
YouTube

Ihr Besuch

Informationen zu Öffnungszeiten, Anfahrt, Gruppenangeboten, Preisen

Einlassvorbehalt

Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, können von Veranstaltungen des NS-Dokumentationszentrums München ausgeschlossen werden.