Deutsch
English
schwarz-weiss Version
Farb-Version
A A A
Download Our Smartphone-App

Smartphone-App

Events

29.07.2021 | 20.30 Uhr

AUSGEBUCHT: vernebelt sind die gehirne. ein re-member-ing

Theater

Welche Geschichten werden weitererzählt, welche nicht? Wer spricht und wer schweigt? Wie wird das kollektive Gedächtnis geprägt? Mehr als 75 Jahre nach der Befreiung vom Nationalsozialismus neigt sich die Ära der Zeitzeug*innen des Holocausts ihrem Ende zu. Wir stehen an einer kritischen Schwelle der Zeugenschaft.


Regisseurin Malena Große verhandelt in ihrer Inszenierung „vernebelt sind die gehirne“ die deutsche Erinnerungskultur in Bezug auf die NS-Zeit. In einem performativen re–member–ing befragen die Spielenden Formen der Erinnerung und ihre eigenen Familiennarrative. Assoziativ verwoben mit Ausschnitten aus Dramentexten, Tagebüchern, theoretisch-philosophischen Abhandlungen, Filmzitaten und Interviews entsteht eine eindringliche Montage, in der die Erinnerungsthematik aus verschiedensten Blickwinkeln beleuchtet wird.


Die Produktion plädiert eindringlich für eine persönliche Auseinandersetzung mit der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts und für die Weitergabe von Erinnerungen, um sie lebendig zu erhalten. Das Publikum ist dazu eingeladen, dieses re–member–ing gemeinsam mit den Schauspieler*innen zu begehen.


Eine Produktion von Studierenden und Absolvent*innen der Theaterakademie August Everding im Rahmen der Ausstellung „Ende der Zeitzeugenschaft?“


Inszenierung: Malena Große

Komposition und musikalische Leitung: Linards Kalniņš, Alexander Mathewson

Bühne: Lisa Rueger

Kostüm: Lena Böckmann

Maske: Sabeth Kelwing Jimenez

Dramaturgie: Teresa Martin




O

rt


NS-Dokumentationszentrum München, Vorplatz

Eintritt kostenfrei; begrenzte Teilnehmer*innenzahl

Anmeldung unter veranstaltungen.nsdoku@muenchen.de

Veranstalter NS-Dokumentationszentrums in Kooperation mit der Theaterakademie August Everding und der Hochschule für Musik und Theater München, gefördert vom Bezirksausschuss Maxvorstadt



Abb.: Theaterakademie August Everding, „Vernebelt sind die Gehirne“ | (c) Alvise Predieri

Zur Veranstaltungsübersicht

Follow us on

Twitter
Instagram
Facebook
YouTube

Follow us on

Twitter
Instagram
Facebook