Deutsch
English
schwarz-weiss Version
Farb-Version
A A A
Download Our Smartphone-App

Smartphone-App

Events

06.05.2020 | 10.00 Uhr

ONLINE: The Euphoria of Being

DOK.fest München @home 2020

Das 35. Internationale Dokumentarfilmfestival München findet online statt. DOK.fest München @home 2020 zeigt vom 6. bis 24. Mai eine Auswahl der besten internationalen Dokumentarfilme als Premieren auf den heimischen Bildschirmen. Weitere Informationen und das gesamte Programm gibt es unter www.dokfest-muenchen.de.


Am 6. Mai um 20.00 Uhr eröffnet das diesjährige DOK.fest online mit dem Film „The Euphoria of Being“. Der Film bleibt vom 7. bis 17. Mai online verfügbar!


Éva Fahidi war 18 Jahre alt, als sie gemeinsam mit ihrer Familie nach Auschwitz deportiert wurde. Sie überlebte als Einzige. Bewegt von Fahidis Autobiografie „The Soul of Things“ studierte die Regisseurin und Choreographin Réka Szabó mit Éva Fahidi und der Tänzerin Emese Cuhorka eine Tanzperformance ein. Der Film „The Euphoria of Being“ dokumentiert die monatelange Probenarbeit: Schnell entwickelt sich eine intensive Beziehung zwischen den drei Frauen. Fahidi stößt dabei nicht nur an ihre physischen Grenzen. Der dialogische Prozess bringt schmerzhafte Erinnerungen an die Oberfläche. Mehr und mehr wird die performative Arbeit zur Auseinandersetzung mit dem Trauma.


Réka Szabó, HU 2019, 83 Min., Ungarisch, Untertitel: Englisch


>> Film ansehen und Tickets



Ort DOK.fest München @home 2020

Veranstalter DOK.fest München in Kooperation mit dem NS-Dokumentationszentrum München

Zur Veranstaltungsübersicht

Follow us on

Twitter
Instagram
Facebook