Deutsch
English
schwarz-weiss Version
Farb-Version
A A A
Download Our Smartphone-App

Smartphone-App

Events

19.05.2019 | 10.00 Uhr

Internationaler Museumstag

#asknsdoku, Rundgang und Workshop

2019 steht der Internationale Museumstag unter dem Motto „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“.


10.00–19.00 Uhr | #asknsdoku

Der Besuch unserer Ausstellung soll zum Nachdenken anregen und Anknüpfungspunkte für Fragen und Diskussionen bieten. Am internationalen Museumstag können die Besucherinnen und Besucher des NS-Dokumentationszentrums über den Twitter Hashtag #asknsdoku direkt mit Historikerinnen und Historikern des Hauses in Kontakt treten.


11.00 Uhr | München und der Nationalsozialismus

Der 90-minütige Rundgang bietet einen Überblick über die vier Hauptabschnitte der Dauerausstellung. Er beginnt mit dem Ende des Ersten Weltkriegs und dem Ausbruch der Novemberrevolution im Jahr 1918 und erläutert die Entstehungs- und Aufstiegsphase der NSDAP sowie die Auswirkungen und Folgen des Nationalsozialismus bis in die Gegenwart.


14.00 Uhr | Dialogischer Rundgang mit Ernst Grube

Im dialogischen Austausch mit Felizitas Raith (NS-Dokumentationszentrum München) und anhand ausgewählter Stationen der Dauerausstellung „München und der Nationalsozialismus“ wird die Familiengeschichte des Münchner Zeitzeugen Ernst Grube nachgezeichnet. Ernst Grube wird dabei von seinen Erinnerungen berichten und für Fragen der Teilnehmenden zur Verfügung stehen.


15.00–17.00 Uhr | „Mein Flugblatt“ – Workshop für Grundschüler (4. Klasse)

Anhand historischer Beispiele werden Themen der eigenen Lebenswelt wie Gruppenzugehörigkeit oder Ausgrenzung altersgemäß diskutiert. Aus dieser Reflexion gestalten die Teilnehmenden Flugblätter mit eigenen Forderungen für eine offene Gesellschaft.



Ort NS-Dokumentationszentrum München

Eintritt frei

Anmeldung für Rundgang und Workshop veranstaltungen.nsdoku@muenchen.de

Veranstalter NS-Dokumentationszentrum München

Zur Veranstaltungsübersicht

Follow us on

Twitter
Instagram
Facebook