Deutsch
English
schwarz-weiss Version
Farb-Version
A A A
Download Our Smartphone-App

Smartphone-App

Events

04.10.2021 | 14.00 Uhr

Freiheit der Wissenschaft: Zur Zukunft der Holocaustforschung

Diskussion mit Jan Grabowski, Stefanie Schüler-Springorum, Martin Schulze Wessel und Mirjam Zadoff

Das Recht auf Meinungsfreiheit und die Freiheit der Wissenschaft sind demokratische Grundrechte. Seit einigen Jahren geraten sie vielerorts unter Druck, und Historiker*innen sehen sich genötigt, populistische und nationalistische Narrative zu (re)produzieren. Ganz besonders betroffen sind dabei Forschungen zur Erinnerungskultur und zum Holocaust.


Es diskutieren Jan Grabowski (Ottawa), Stefanie Schüler-Springorum (Berlin) und Martin Schulze Wessel (München). Moderation: Mirjam Zadoff



Ort Online

Anmeldung und Information unter www.historikertag.de

Veranstalter NS-Dokumentationszentrum München

Zur Veranstaltungsübersicht

Contact for events

Jonas Peter
veranstaltungen.nsdoku (at) muenchen.de
Phone: +49 89 233-67039

Please note

Please note that we will require your contact data when you visit our events at the Munich Documentation Center. Access is only possible for vaccinated, recovered and tested persons and wearing masks is compulsory during the events.

Follow us on

Twitter
Instagram
Facebook
YouTube