Deutsch
English
schwarz-weiss Version
Farb-Version
A A A
Zum Downloadbereich
unserer Smartphone-App

Smartphone-App

Überblicksrundgange

Rundgang durch die Dauerausstellung | Foto: Orla Connolly

München und der Nationalsozialismus

Rundgang durch die Dauerausstellung

Der Rundgang durch die Dauerausstellung des NS-Dokumentationszentrums behandelt die Themen Ursprung und Aufstieg des Nationalsozialismus in München, die besondere Rolle der Stadt im Terrorsystem der Diktatur sowie den schwierigen Umgang mit dieser Vergangenheit seit 1945 und nimmt die die Auswirkungen und Folgen des Nationalsozialismus bis in die Gegenwart in den Blick. Leitthemen und -fragen sind unter anderem „Warum München?“, „Ausgrenzung und Verfolgung“ und „Was hat das mit mir zu tun?“.

Sprachlich und inhaltlich angepasst an die Bedürfnisse und Vorkenntnisse der Gruppe werden die Inhalte dialogisch vermittelt.


Termin
nach Vereinbarung
Zielgruppe
Erwachsenengruppen und Schulklassen
Dauer
Erwachsene und Schulklassen ab 11. Jahrgangsstufe: 120 min
Schulklassen von 9. bis 11. Klasse: 90 min
Schulklassen 8. Klasse Mittelschule: 75 min
Förderschulen, Integrationkurse (Sprachniveau B1+) in leichter Sprache: 75 min
Preis 90 €; Schulklassen, Studenten- und Multiplikatorengruppen frei
Max. Teilnehmerzahl
ca. 15 Personen; größere Gruppen werden getrennt


Erinnerungsort ehemaliges Zwangsarbeitslager Neuaubing

Rundgang über das Gelände des ehemaligen Zwangsarbeitslagers Neuaubing

Während des Zweiten Weltkriegs setzte das NS-Regime 13 Millionen ausländische ZwangsarbeiterInnen ein, die in mehr als 30.000 Sammelunterkünften im deutschen Reich untergebracht waren. Das ehemalige Lager in München-Neuaubing ist die einzige noch weitgehend vollständig erhaltende Lagerunterkunft in Süddeutschland. Das NS-Dokumentationszentrum wird hier in den nächsten Jahren eine Zweigstelle eröffnen. Der Rundgang führt in die oft unbekannte Geschichte der NS-Zwangsarbeit ein, zeigt die Spuren der Vergangenheit am konkreten historischen Ort und lädt dazu ein, auch darüber zu diskutieren, wie ein zukünftiger Erinnerungsort an dieser Stelle aussehen kann.

Ort Ehemaliges Zwangsarbeitslager Neuaubing, Ehrenbürgstraße 9, S-Bahn Freiham
Termin
nach Vereinbarung
Zielgruppe
Erwachsenengruppen und Schulklassen ab der 9. Klasse
Dauer
90 bis 120 Minuten
Preis 90 €; Schulklassen, Studenten- und Multiplikatorengruppen frei
Max. Teilnehmerzahl
ca. 15 Personen; größere Gruppen werden getrennt

Sie möchten ein Angebot buchen?

Martin Zehetmayr

buchung.nsdoku(at)muenchen.de
T | +49 89 233-67007


Sie haben Fragen zu unserem Vermittlungsangebot?

Dr. Thomas Rink

vermittlung.nsdoku(at)muenchen.de
T | +49 89 233-67049

Ihr Besuch

Informationen zu Öffnungszeiten, Anfahrt, Gruppenangeboten, Preisen

Lernforum

Digitale Medien im NS-Dokumentationszentrum

Unser Newsletter
Erhalten Sie aktuelle Veranstaltungshinweise und Neuigkeiten aus dem Haus

Aktuelle Veranstaltungen
Alle Abendveranstaltungen, Rundgänge und Seminare