Deutsch
English
schwarz-weiss Version
Farb-Version
A A A
Zum Downloadbereich
unserer Smartphone-App

Smartphone-App

Seminar: Verwaltung und Verantwortung – Die Mitwirkung der Stadtverwaltung an den nationalsozialistischen Verbrechen

Der Oberbürgermeister Karl Fiehler leitete die Münchner Stadtverwaltung während des NS-Regimes (Foto: Stadtarchiv München)

Das Seminar gewährt Einblick in die Struktur und Arbeitsweise der Münchner Stadtverwaltung während der nationalsozialistischen Herrschaft. Neben der Vermittlung historischen Wissens zum Nationalsozialismus wird auch die Auseinandersetzung der Stadtgesellschaft mit dem historischen Erbe thematisiert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschäftigen sich mit Fragen nach Loyalität, Handlungsspielräumen und Verantwortung. Die historischen und die gegenwärtigen Bedingungen im öffentlichen Verwaltungsdienst werden einander gegenübergestellt und diskutiert.

Zielgruppe: Für Auszubildende und Beschäftigte im öffentlichen Dienst
Gruppengröße: Bis 15 Personen (größere Gruppen werden geteilt)
Dauer: Ganztägig von 9 bis 17 Uhr

Buchung

Buchungsanfragen zu unseren Seminaren können Sie per E-Mail unter bildung.nsdoku (at) muenchen.de an uns richten. Telefonisch erreichen Sie uns unter 089 233 67007.

Ihr Besuch

Informationen zu Öffnungszeiten, Anfahrt, Gruppenangeboten, Preisen

Lernforum

Digitale Medien im NS-Dokumentationszentrum