Deutsch
English
schwarz-weiss Version
Farb-Version
A A A
Zum Downloadbereich
unserer Smartphone-App

Smartphone-App

Seminar: Faszination, Verfolgung, Widerstand – Jugend im Nationalsozialismus

Mitglieder des Bund Deutscher Mädel beim Appell an der ‚Feldherrnhalle‘ | Foto: Stadtarchiv München

Das Seminar beleuchtet Kindheit und Jugend unter nationalsozialistischer Herrschaft aus unterschiedlichen Perspektiven. Mittels eines biografischen Zugangs nähern sich die Teilnehmenden der Vergangenheit. Anhand von Fotos, Dokumenten und Selbstzeugnissen beschäftigen sie sich mit den Lebenswegen und Erfahrungen ausgewählter Personen, die die NS-Zeit als Heranwachsende erlebt haben. Aspekte wie Alltag, Faszination, Mitmachen, Ausgrenzung, Verfolgung und Widerstand werden angesprochen. Auch das Leben nach der NS-Zeit und die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit werden thematisiert.

Zielgruppe: Schulklassen ab 9. Klasse (Realschule und Gymnasium, andere Schultypen auf Anfrage) und Erwachsene
Gruppengröße: Bis 15 Personen (größere Gruppen werden geteilt)
Dauer: Ganztägig von 9 bis 17 Uhr

Buchung

Buchungsanfragen zu unseren Seminaren können Sie per E-Mail unter bildung.nsdoku (at) muenchen.de an uns richten. Telefonisch erreichen Sie uns unter 089 233 67007

Ihr Besuch

Informationen zu Öffnungszeiten, Anfahrt, Gruppenangeboten, Preisen

Lernforum

Digitale Medien im NS-Dokumentationszentrum